Leistungen

Ich sehe den Patienten ganzheitlich und im Kontext mit seiner Umwelt.

Daher ist es mir wichtig Familienmitglieder und Betreuer in die Therapie mit einzubeziehen, so dass die Therapieinhalte im Alltag eingebaut werden können.

Die Wünsche des Patienten stehen bei der Festlegung eines Therapiezieles stets im Vordergrund.

Einen kleinen Überblick der Störungsbilder, welche ich behandele, finden Sie im Folgenden aufgelistet.

Neurologische Störungen

- Störungen des Schluckaktes      neurologisch und organisch bedingt

- Dysathrie

- Apraxie

- Aphasie

- Facialisparese

- Begleitung bei neurologischen  progressiven Krankheiten (ALS, MS,    Parkinson, etc.)

- Behandlung von Wachkomapatienten

- Hilfe bei der Beantragung und dem Einsatz von Kommunikationsgeräten


Kindliche Sprech- und Sprachstörungen

- Artikulationsstörungen

-phonetische und phonologische Störungen

- Dysgrammatismus

- Late Talker

- Sprachentwicklungsverzögerung

- Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung

-Behandlung myofunktioneller Störungen

- Therapie nach dem bewährten linguistisch basierten KonLab- Konzept nach Prof. Zvi Penner


Stimmstörungen

- organisch und funktionell bedingt

- Recurrenzparese

- OP- Folgen

- Elektrotherapie/ Laryngoton


Weiterhin behandele ich:

Lese- Rechtschreibstörung, Stottern und viele weitere Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen.

 

Für neurologische Patienten biete ich Hausbesuche im Raum Hage, Großheide, Leezdorf und Marienhafe an.

 

Nehmen Sie gern Kontakt mit mir auf, wenn Sie spezielle Fragen haben.

 Ich arbeite in einem Kooperationsverbund mit der Fachpraxis für Logopädie Bärbel Hoffmann sowie mit Herrn Markus Schulte- Hötzel zusammen. Es steht Ihnen also ein großes und kompetentes Team zur Verfügung.